Menu

Michael Schrey - Rennfahrer

VLN-Meister 2016 & 2017

03 Oct

Michael Schrey gewinnt mit seiner Mannschaft die Teamwertung der ADAC GT4 Germany

Die Premierensaison der ADAC GT4 Germany ist vorüber und endete für Michael Schrey mit einem starken Endergebnis. So konnte sich der 36-Jährige zusammen mit seinem Teamkollegen Thomas Jäger beim Finalrennen auf dem Sachsenring den dritten Platz sichern und seiner Mannschaft Hofor Racing by Bonk Motorsport damit zum Gewinn der Teamwertung in der ADAC GT4 Germany verhelfen.

20 Aug

Von 18 auf Platz 2 – spektakuläre Aufholjagd am Nürburgring

Das zweite Rennen der ADAC GT4 Germany auf dem Nürburgring wird Michael Schrey noch lange in bester Erinnerung bleiben. So konnte der Pilot vom Team Hofor Racing by Bonk Motorsport gemeinsam mit seinem Fahrerkollegen Thomas Jäger vom 18. Startplatz aus eine famose Aufholjagd hinlegen und sich am Ende seinen zweiten Podiumsplatz in der laufenden GT4-Saison sichern.

13 Aug

Michael Schrey erobert in Zandvoort wichtige Punkte für die Meisterschaft

Nach rund zweimonatiger Sommerpause ging die ADAC GT4 Germany auf dem Dünenkurs in Zandvoort (Niederlande) in ihre nächste Runde. Mit den Plätzen vier und zehn verpasste Michael Schrey dieses Mal zwar den Sprung auf das Podium, dennoch sammelte der Rennfahrer aus Wallenhorst wertvolle Punkte im Hinblick auf die Meisterschaft.

Michael Schrey

Biographie & Karriere

  • Geburtstag 05.01.1983
  • Wohnort Wallenhorst

  • Größe 1.81m
  • Gewicht 78kg

  • Hobbies Fußball, Tennis, Ski fahren
  • Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch
  • Beruf Dipl.-Geograph

  • Erfolge
  • VLN-Meister 2016 & 2017
  • 24h Gesamtsieger Bahrain
  • Rookie of the Year Porsche Supercup
  • mehrfacher ADAC 24h Classic und Eifelrennen Gesamtsieger
  • Klassensieg 24h Nürburgring

Motorsportsaison 2017

VLN Langstreckenmeisterschaft | Youngtimer Trophy | 24h-Rennen Nürburgring

Im Jahr 2017 startete Michael Schrey in der VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring für das Team Bonk Motorsport auf einem BMW M235i Racing Cup. Außerdem trat er bei ausgewählten Rennen in der Youngtimer Trophy mit dem eigenen Porsche 935 K1 an und absolviert Rennen in der DMV GTC und der Dutch Supercar Challenge

Weitere Informationen zu den vergangenen Saisons und Michaels Erfolgen gibt es in seiner Biographie.

VLN-Meister 2017

In der vergangenen Saison startete Michael wie im letzten Jahr auf einem BMW M235i Racing Cup des Teams Bonk Motorsport. Als Solo-Starter absolvierte er eine fehlerfreie Saison und darf sich seit dem 21.10.2017 neuer und alter Meister der VLN Langstreckenmeisterschaft nennen.

Sieg beim 24 Stunden Rennen

Das Saisonhighlight des Langstreckensports auf dem Nürburgring ist unumstritten das legendäre 24 Stunden Rennen. In diesem Jahr verteidigte Michael den Klassentitel in der CUP5 mit dem BMW M235i.

Erfolgreiche Rennen in der Youngtimer Trophy

Bereits zum vierten Mal konnte Michael das ADAC Classic Rennen im Rahmen des 24 Stunden Rennens für sich entscheiden. Im BMW M1 des Teams AH-Racing sicherte er sich mit seinem Teamkollegen einen Start-Ziel-Sieg beim ersten Auftritt in diesem Auto.

Bildergalerie

Die aktuellsten Fotos der kürzlich stattgefundenen Rennen